Skigymnastik - Konditionstraining - Entspannungsübungen
 
Eine Entsapnnungs- und Cool-Down-Phase bringt nicht nur den Körper wieder ins Gleichgewicht, sondern kann auch in die Bedeutung von Entspannungsübungen im Sportunterricht einführen (Partnerentspannung) und den gegenseitigen behutsamen Umgang mit dem Körper schulen.

Circuittraining
Partnerübungen
Wichtig:
Der zu massierende Partner muss locker und entspannt sein (evtl. mit geschlossenen Augen)
 
Entspannungsübungen Massieren der Schultern,
vorsichtigesRütteln an den Schulter
Auschütteln eines Beines
(von den Füßen zur Hüfte)
sanftes Klopfen auf den Rücken
Ausschütteln der Unterschenkel von den Füßen her
(Bewegung setzt sich bis zu den Hüften fort)
Beide Füße vorsichtig zur Hüfte drücken
Ausschütteln beider Arme und der Schulter
zurück


Startseite| Erste Erfahrungen| Spiele für Anfänger | Bogenfahren | längere Abfahrten | Paralleles Grundschwingen | FIS-Regeln | Skigymnastik