‹bersicht.......Kraulschwimmen - ‹bersicht
Bewegungsablauf und  Zusatzaufgaben
Kraulschwimmen lernen ..
Das Lernprogramm versucht einen schnellen Lernerfolg zu erzielen.
Die Bewegung wird zunächst nur grob - die Fachleute sprechen von Grobkoordination - gelernt. 
Die Technik des Kraulschwimmens lässt sich mit vielen Übungen weiter verbessern. Hier werden nur einige kurz vorgestellt.
Spezielle Anleitungen für eine Verbesserung der Schwimmtechnik für fortgeschrittenen Schwimmer gibt es hier

 

 

  Wasserphase des Armes

mit der Handfläche und dem Innenarm Wasser fassen
Hand und Arm nach unten-hinten bewegen
den Ellbogen hochhalten
den Arm (im Ellbogengelenk) beugen und über den Arm hinweg vorwärts ziehen
sich mit Hand und Unterarm vom Wasser abdrücken und dabei den Arm zum Oberschenkel strecken



 Überwasserbewegung des Armes (Rückholphase)

den Körper zu einer Seite hochrollen
den Ellbogen hochziehen
den Unterarm mit Hand entspannt aus dem Wasser ziehen
der Arm nahe am Körper vorbei schwingen
die Hand weit vor dem Kopf eintauchen
Daumen zuerst, dann die Fingerspitzen nach vorn bringen
beim Eintauchen Arm und Schulter vorschieben und den Ellbogen hochhalten
 

Beinbewegung

Die Beine werden wechselseitig auf- und abwärts bewegt.
Dabei wird die Wasserlage stabilisiert und ein Vortrieb erzeugt. 
Der Fuß wird dazu überstreckt so dass der Fußrist nach hinten unten schlagen kann.
Pro Armzug können zwei oder sechs Beinbewegungen gekoppelt werden

zurück

Zusatzaufgaben - Beinbewegung

Der Beinschlag sollte aus der Hüfte heraus erfolgen

  • Schwimme mit einem Schwimmbrett eine Bahn (nur Beinbewegung)
  • Atme dabei ins Wasser aus - zum Einatmen drehe den Kopf zur Seite
  • Wenn du Schwimmflossen zur Verfügung hast, probier es auch damit aus!
  • Die Beinbewegung kannst du auch einmal in der Rückenlage ausprobieren

  •  
    Zusatzaufgaben Armbewegung
    • Tauche zuerst die Hand ins Wasser, dann den Arm
    • Ziehe den Unterwasserarm kräftig nach hinten (Richtung Bauchnabel und drücke ihn dann zum Oberschenkel)
    • Beuge den Ellbogen, wenn du den Arm nach vorn schwingst
    • Achte auf einen hohen Ellbogen

    Armbewegung - Das Zugmuster

  • Übe das Zugmuster der Armbewegung im Stehen! 
  • und dann im Wasser (evtl. zunächst im Gehen)

  • mit der Handfläche und dem Innenarm Wasser fassen
    Hand und Arm nach unten-hinten bewegen
    den Ellbogen hochhalten
    den Arm (im Ellbogengelenk) beugen und über den Arm hinweg vorwärts ziehen
    sich mit Hand und Unterarm vom Wasser abdrücken und dabei den Arm zum Oberschenkel strecken
    zurück