Arbeitsblatt
  Extensives Intervalltraining

 
1. Stelle ein extensives Intervalltraining zusammen, das geeignet ist, dich auf eine Ausdauerdisziplin vorzubereiten!

2. Bedenke bzw. beschreibe dabei die Belastungsmerkmale Intensität, Dichte, Dauer, Umfang !

3. Durchführung des extensiven Intervalltrainings
- Protokolliere folgende Trainingsgrößen: Laufstrecke, gelaufene Zeit, Puls direkt nach der Belastung, Puls vor der nächsten Belastung (ca. 120), Pausenlänge

4. Vergleiche die Werte ! 
- Bei einer Person während der verschiedenen Läufe
- im Vergleich zu anderen Schülern!

Beispiel:
Extensives Intervalltraining 8-10 mal 300 Meter/Protokoll

Lauf 1
Name Laufzeit Puls nach der Belastung Pausenlänge Puls vor der nächsten Belastung
Alex 53 172 3min 120
Do 58 156 3 112
Oliver 50 160 3 120
Orhan 102 152 3 104
Dominik 47 164 4 132
Sebastian 47 144 4 132

Lauf 2
Name Laufzeit Puls nach der Belastung Pausenlänge Puls vor der nächsten Belastung
Alex . . . .
Do . . . .
Oliver . . . .
Orhan . . . .
Dominik . . . .
Sebastian . . . .



zurück Trainingsmethoden Ausdauertraining



Trainingslehre