Analyse von Bewegungen
Basketball (Standwurf)
Erstellen von Versuchsanordnungen - Simulation am Computer - Auswertung von Videoaufnahmen

.........................
Der Werfer führt den Ball eng vor dem Körper nach oben,so dass sein Ellenbogen direkt zum Korb zeigt.
Der Ball liegt bereits kurz vor dem Abwurf über dem Kopf. Die Wurfarmstreckung erfolgt im höchsten Punkt.

1. Beschreibe die zentrale Bewegungsaufgabe beim Standwurf !

2. Nehme eine Einteilung in Bewegungsphasen vor !

3. Entwickle Hypothesen für die Computersimulation und Videoanalyse! Welche Bedeutung haben
a) Abwurfwinkel
b) Geschwindigkeit beim Abwurf ?

4. Überprüfe die Hypothesen mit der Computersimulation
(Dabei zeigt die Simulation den Winkel und die Abwurfgeschwindigkeit an, jedoch nicht den
korrekten Bewegungsablauf)
Simulation

Copyright Prof. Dr. Josef Wiemeyer
Lehrer-online 
Programmdownload
Basketball.exe
 
 
 


5. Führe eine praktische Videoversuchsreihe (Abwurfwinkel) durch und halte sie in einem Bewegungsdiagramm fest!
 

Zusatzaufgaben
Veränderung der Parameter durch Veränderung der Abwurfposition
Welche Besonderheiten sind bei 3-Punkte-Würfen (Abstand mehr als 6,25m) zu berücksichtigen?
Wie könnte ein Korbwurf von der Mittellinie gelingen.
Praktische Versuche / Videoauswertung
Vergleich Standwurf - Sprungwurf

Theorie: Kinetion und Modulation von Ganzkörperbewegungen
Prinzip der Anfangskraft - Beugen der Beine /Ausholbewegung
Koordination von Teilimpulsen
 

 
 
 
 
 

Weiterführende Überlegungen
- Welche Ungenauigkeiten in der Versuchsanordnung sind festzustellen ?
- Wie aussagekräftig sind die Untersuchungsergebnisse ?
 
 
 
 
 
 


zurück

Leistungskurs Sport Übersicht | Bewegungslehre | nächstes Arbeitsblatt