Übersicht LK Sport
Muskeln und ihre Funktionen

 
Vergrößern
 
a =neigt zur Abschwächung  v =neigt zur Verkürzung
(nach Joch und Jückert,1999)
1 Armstrecker M. triceps brachii streckt Ellbogengelenk
(z. B. Kugelstoßen).
2 Deltamuskel M. deltoideus
unterstützt das Schultergelenk
(z.B. Schwimmen, Gewichtheben)
3 Breiter Rückenmuskel (v)
und tiefer liegend längs
der Wirbelsäule:
die Rumpfaufrichter (V)
Mm. latissimus dorsi 
und M. erector spinae
stabilisieren und strecken
den Rumpf, 
ermöglichen das Seitwärtsneigen
4 Großer Brustmuskel M. pectoralis major ermöglicht Armbewegungen
(z. B. Speerwurf)
5 Zweiköpfiger Oberarmmuskel M. biceps brachii beugt Ellbogengelenk (z. B. Klimmzug)
6 Äußerer schräger
Bauchmuskel (a)
M. obliquus externus abdominis dreht und neigt den Rumpf
(z. B. Drehstreckung bei Wurf und Stoß)
7 Gerader Bauchmuskel (a) M. rectus abdominis stabilisiert den Rumpf,
beugt ihn nach vorn bzw. hebt das Becken
8 Hüft-Lenden-Muskel (v)
(besteht aus zwei Teilen)
M. iliopsoas dreht Becken nach vorn,
bewegt das Spielbein
(z. B. Laufen, Torschuss)
9 Schenkelanzieher (v)
(Muskelgruppe)
M. adductor ziehen Oberschenkel an,
balancieren Gleichgewicht aus
10 Vierköpfiger
Oberschenkelmuskel (v)
(u. a. mit geradem Schenkelmuskel)
M. quadriceps femoris
(u. a. mit M. rectus femoris)
strecken das Knie, beugen die Hüfte 
(z. B. Laufen und Springen)
11 Schneidermuskel
(längster Muskel)
M. sartorius bewegt Oberschenkel
(beugend, heranführend, drehend),
beugt Unterschenkel
12 Wadenbeinmuskel
(besteht aus zwei Muskeln)
M. peronaeus stabilisiert den Fuß,
unterstützt seine Querwölbung
13 Vorderer Schienbeinmuskel (a) M. tibialis anterior verhindert Übertreten
des Fußes nach außen
14 Trapezförmiger Muskel (a)
[Kapuzenmuskel)
M. trapezius Hebt Schultergürtel, 
streckt Rumpf, 
stabilisiert Halswirbelsäule
15 Großer Gesäßmuskel (a) M. glutaeus maximus streckt Hüfte, dreht Oberschenkel,
richtet Becken auf
16
17
Gruppe der
Sitzbeinunterschenkelmuskeln (v)
Gruppe Mm. ischiocrurales beugt und dreht Unterschenkel,
hilft bei der Hüftstreckung
16 Zweiköpfiger Oberschenkelmuskel M. biceps femoris
17 Halbsehniger Muskel M. semitendinosus
18 Muskelgruppe dreiköpfiger
Wadenmuskel mit zweiköpfigem
Wadenmuskel (a) und tiefer
gelegenem Schollenmuskel (v)
M. triceps surae 
mit M. gastrocnemius, 
dahinter liegt M. soleus
hebt inneren Fußrand,
eher schnellkräftig,

eher ausdauernd

19 Achillessehne Sehne des M. gastrocnemius
20 Patellasehne Sehne des M. quadriceps femoris
Vergrößern
Übersicht LK Sport