Hier werden Projektergebnisse der Schülerinnen und Schüler veröffentlicht
 
‹bersicht
Projektübersicht
Texte, Materialien, Bilder Links 

Alles über FAIR PLAY
 
Dies ist ein Schulprojekt der Elly-Heuss-Schule.

Geschrieben und entworfen
von Cihangir Agdemir und Daniel Hulbert (8a und 7a).
Es geht um Fair Play in der Schule
Projekt Fair Play (EHS 1996)



 

Fair Play in der Schule

Kinder lernen in der Schule von ihren Lehrern.
Sie lernen von ihnen verschiedene Sportspiele und sie lernen von ihnen, wie man Mannschaften bildet.
Sie sollten dort auch Fairness lernen!
 

DAS sollte nicht sein:
AUSGELACHT
weil jemand die Übung nicht schafft...
AUSGENUTZT
wenn es was zu tun gibt..

Aber es geht auch anders:
Fair sein - zufrieden sein


Weitere Projektergebnisse:

Poster
Faires und unfaires Spiel,
Fair Play beim Tischtennis
(Gruppe Matthias, Sebastian, Christian, Matthias B.)
 
 



Poster 2 : Was bringt Fair Play ?
(Sina, Sandra, Claudia )

Poster 2...............................
 


Poster 3:
Fair und unfair beim Fußball

 (David, Walter, hier unterstützt von Dario)
......................

 
 


Film 1:" Fair geht vor"
( Sascha, Albert, Tim, Boris, Renè )

Ein Handballspieler spielt unfair, gibt den Fehler aber beim Schiedsrichter zu.
Das macht Eindruck bei den Mädchen. So bekommt man eine Freundin. (Spielszenen)

Film 2:"Fair Play beim Basketball"
( Mustafa, Dario, Sewa, Mattias )

Foulspiel und faires Spiel beim Basketball - verschiedene Situationen werden gezeigt (ein Reporter erklärt die Unterschiede).
 
Drehbuch

Zusätzlich wurde noch ein weiterer Film zusammengestellt, der den Verlauf der Projektwoche zeigt ("Was ist Fair Play?", Regeln einhalten, Regeln verändern, Sport und Spiel).

 All diese Produkte wurden am Präsentationstag vorgestellt.

Doch lernen die Schüler das Fair Play auch wirklich?
Sie regen sich über die Entscheidungen des Schiris (in diesem Fall Lehrer) auf.
Sie foulen, treten und schreien. Woher kommt das? Höchstwahrscheinlich aus dem Fernsehen. Sie nehmen sich ihre Lieblingssportler als Vorbilder, die oft nicht das richtige tun.

ABER:
 
IHR könnt etwas dagegen tun !
SIE können etwas dagegen tun !
Bringen sie ihren Kindern bei, was fair sein bedeutet !
Zeigen sie ihnen, was fair und was unfair ist !

Wir haben für sie eine kleine Umfrage gemacht , was Schüler zum Thema Fair Play meinen:

  • Ohne Fairness geht es nicht !
  • Alle müssen fair sein. Doch leider gibt es viel zu wenige, die es sind!
  • "Für mich heißt fair sein: Nicht foulen, kein Doping, keine Bestechung usw."

  • Fast jeder der Befragten hat so geantwortet.
    Sport ohne Fair Play ist so gut wie unmöglich!
    Auch im Schulsport sollte Fair Play ganz wichtig sein.

zurück
Projektübersicht
Zielsetzungen und Verlauf  Texte, Materialien, Bilder Links