‹bersicht Tischtennis
 Materialien für den Tischtennisunterricht in der Schule

 


Beispiel 1:
Einfaches Rotationssystem
(alle Schüler wechseln)

Alternative: 
Nur eine Plattenseite wechselt


Partnerwechsel nach dem Rotationssystem

Innerhalb der Lerngruppe wird nach 3-5 Minuten eine Position nach links gerückt.
Dadurch entstehen immer wieder neue Spielpaare. 

Bei differenzierten Aufgabenstellungen kann z.B. auch mit zwei verschiedenen Rotationsgruppen gearbeitet werden (je 3 Tische).

Sinnvoll ist dabei auch der Einsatz von Lern- und Arbeitskarten.
Evtl. muss bei großen Gruppen auch an bestimmten Tischen ausgesetzt werden.

.

 

Beispiel 2
(unterschiedliche Aufgaben für zwei Teilgruppen, Rotation nur innerhalb der Teilgruppen)

1 - 8 wenig erfahrene Spieler/innen (Anfänger)
9 -14 Fortgeschrittene
 

Anfänger
1 2
3 4
5 6
7 8



Fortgeschrittene
9 10
11 12
13 14

 
zurück

 
Tischtennis in der Schule
Übersicht | Schlagtechniken