Fußball in der Schule - Übersicht..........
Fußball lernen - Fußball spielen in der Schule
......

 
Bewegungserfahrungen mit dem Fußball
Durch Anknüpfen an bestehende Spiel- und Bewegungserfahrungen kann ein Übergang zum Fußballspiel gefunden werden. Viele kleine Ballspiele können auch mit dem Fuß durchgeführt werden. Anfangs ist dabei ein weicherer Ball dem harten Ball vorzuziehen. Diese Spielformen können auch gut in Aufwärmphasen eingebaut werden. Um zum eigentlichen Fußballspiel zu gelangen, kann aber auch frühzeitig mit Torschuss-Torabwehr-Spielen begonnen werden.

 

.

Laufen mit dem Ball (allein, mit Partner oder als Staffel)

Treffen von Zielen  (z. B. Medizinbälle, Hütchen, Kastenteile, kleine Tore) 


 
Passen und Stoppen
Spielen mit der Fuß-Innenseite 
in Partnerarbeit
(mit wechselnden Partnern / Rotationssystem)
 )
Treibball
Zwei Mannschaften, die sich gegenüberstehen, versuchen den Basketball (Medizinball) in der Mitte zu treffen und über die gegnerische Ziellinie zu bewegen
Tigerball mit dem Fuß

Der Kreisspieler versucht, den Ball zu berühren oder zu fangen.
Auch zwei oder mehrere Spieler können die Aufgabe übernehmen.




Rundlauf
Zuspiel zur gegenüberliegenden Seite
und dort wieder hinten anstellen.

Möglich Zusatzaufgaben: 
Blick vom Ball lösen, Hindernisse umspielen/überspielen , rechten und linken Fuß benutzen...

Rundlauf mit hohen /niedrigen Pässen (über markierte Zone)

 


Slalom
auch als Staffel oder durch ein Hütchenlabyrint

Schattendribbeln

Der jeweils hintere Spieler muss alle Bewegungen und Richtungsänderungen imitieren.
Oder als Gruppenübung mit dem Lehrer.


Torwandschießen / Zielschießen
auch auf Reifen, Matten etc.

Spiel/Schießen gegen die Wand - Stoppen des Balles
(unterschiedliche Entfernungen und Schussstärken)


Schießen mit dem rechten und linken Fuß. Schüsse ausprobieren mit dem Innenseite und dem Vollspann. 


.
............. Spiel gegen einen Partner (auf begrenzen Raum)
Parteiball 2:2 (3:3 / 3:2)
(auch mit Überzahl/Spielmacher)

.


Fuß-Brennball
Das Brennballspiel kann auch mit dem Fuß gespielt werden. Der Ball muss nacheinander von jedem Spieler der Laufmannschaft  in ein festgelegtes Spielfeld geschossen werden und dann muss bis zum nächsten Freimal gelaufen werden. Gelingt es der Feldmannschaft den Ball (mit dem Fuß) vorher zum Brennmal zu befördern, scheidet der laufende Spieler aus.
.
Fußball-Tennis
Spiel über eine Schnur (ca. 1m).
Der Ball darf auftippen oder aus der Luft gespielt werden.
(weichere Bälle /Zeitlupenbälle)
Ball sichern auf engen Raum

Der eigene Ball soll eng am Fuß geführt werden. Evtl. versuchen, andere Bälle zu berühren oder wegzuschlagen.

 weitere Anregungen
Clipcoach - Mini-Fußballspiele (Videosammlung)
Weitere Bewegungserfahrungen und Spiele (Lehrmittel-CH)

Fußball in der Schule
Sportunterricht.de


 
 
 
 
zurück