Fair Play - Startseite .......    . ‹bersicht
Geschichten um Fairness und Unfairness im Sport
Trainer fordert Eigentor

 

Trainer fordert Eigentor

Der wohl fairste Fußball-Lehrer der Welt betreut die Mannschaft der Kleinstadt Guijuelo in Mittelspanien.

Der 35-jährige forderte seine Elf lauthals auf, ein Eigentor zu schießen.

Der Grund: 
Seine Schützlinge waren im Amateurligaspiel gegen Escuela Navega aus Salamanca durch ein auf unsportliche Weise erzieltes Tor mit 2:1 in Führung gegangen. Denn ein Stürmer hatte den Ball kurz vor dem Abpfiff unbedrängt ins Tor geschossen, weil sich die Spieler aus Salamanca gerade um einen verletzten Kameraden kümmerten.

Benito stieß mit seiner Aufforderung allerdings auf taube Ohren.
Den Kickern waren die drei Punkte wichtiger als alle Fairness.

Nur der Torwart hörte auf seinen Coach. 
Er ließ einen Schuss absichtlich passieren, aber der Ball prallte nur an den Pfosten.

("Wiesbadener Kurier" 3.12.98)


zurück