Startseite - Sport Sek II

 
Fitness Fitness beschreibt einen Zustand, der die körperliche Leistungsfähigkeit bzw. die Entwicklung der konditionellen Fähigkeiten (motorische /physische Grundeigenschaften) umfasst. 
Auch das Verhältnis von Körpergröße zu Gewicht spielt eine Rolle.

Der Body-Maß-Index

Der Body-Mass-Index (BMI) spiegelt das Verhältnis von Größe zu Gewicht wider.
Dabei gilt ein BMI zwischen 20 und 25 als normal. Liegt Ihr BMI höher, 
so steigt mit zunehmendem Lebensalter auch das Gesundheitsrisiko z.B. für Gefäßkrankheiten.

Ein Nachteil bei der Berechnung des BMI liegt darin, dass er nicht auf alle Gewichtstypen
angewendet werden kann. Bodybuilder mit dicken Muskelpaketen wären wahrscheinlich
eher übergewichtig, denn der BMI kann zwischen Muskel- und Fettmasse nicht unterscheiden.


 

Weitere Informationen zum BMI

zurück