Materialien
Fair Play - Eine Ausstellung für die Schulen

zurück

Erarbeitet im Auftrag
des Landessportbundes Rheinland Pfalz


Die Fair Play-Ausstellung besteht aus 10 Bildtafeln (mit Text).

Sie will nicht nur Informationen vermitteln, sondern fordert zur Aktion heraus.
Jede Tafel bietet Denkanstöße, fordert zur Stellungsnahme,
wie man sich selbst in der Situation verhalten würde.
 
 

1. Fair Play hat viele Gesichter
Der Blick wird zuerst auf das breite Spektrum Fair Play gelenkt
 

2. Fair Play ist mehr als Regeln einhalten
Regeln begreifen lernen, Verantwortungsbewusstsein,
Selbstständigkeit;
ein "faires Foul" gibt es nicht
 

3. Miteinander - auch im Gegeneinander
Der Wert des Partners im Sport wird herausgestellt
 
 
4. Sich in die Haut eines anderen versetzen
Einander besser verstehen
Bild

5. Wer verlieren lernt - gewinnt
Umgang mit Sieg und Niederlage
 

6. Fair Play fällt leichter,
wenn ich nicht gleich in die Luft gehe
In Konflikten beherrscht reagieren
 

7. Ehrlich sein! Ein starkes Stück Fair Play!
"Wettkämpfe kann man mit unfairen Mittel gewinnen, 
Freunde nicht!" Bild
Aufrichtigkeit - sich selbst und anderen gegenüber
 

8. Fair Play braucht Vorbilder
Kennenlernen von Vorbildern für faires Verhalten
 

9. Wer fair spielt ist kein Trottel
Bedingungen, die Fair Play verhindern
 

10. Fair sein, zufrieden sein


    zurück